Umweltlernkiste WASSER

Umweltlernkiste: WASSER – ein Projekt des Kreisjugendrings Neumarkt

und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof,

mit Unterstützung des Amtes für Kreisentwicklung des Landkreises.

 

Ein verantwortlicher Umgang mit unserer Umwelt setzt voraus, dass schon

die Kinder und Jugendlichen an Themen wie Wasserverbrauch,

Wasserknappheit und Virtuelles Wasser herangeführt werden.

Mit der Umweltlernkiste wird ein Lernen in Lebenszusammenhängen,

außerhalb des formalen Bildungswesens, ermöglicht.

 

Die Umweltlernkiste WASSER...

...besteht aus einer Pädagogenkiste und 8 Einzelkisten

...ist geeignet für bis zu 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 12 Jahre

(Ideal: 10 Kinder oder Jugendliche)

Pädagogenkiste

Die Ausstattung der Pädagogenkiste ist auf Einzelpersonen ausgelegt. Pädagogen und Leitungen können zur Vorbereitung einer Unterrichtsstunde oder einer Aktivität mit Kindern oder Jugendlichen diese Kiste ausleihen. Die Pädagogenlernkiste erlaubt der/dem Pädagogen sehr schnell einen umfassenden Einblick in das Thema und die, sich darin befindende Handreichung erläutert klar und anschaulich die einzelnen Versuchsreihen. Zur Einführung und zum Abschluss des Themas sind ebenfalls wertvolle Tipps bzw. Möglichkeiten und Materialen vorgeschlagen.

 

Dies ist eine ideale Grundlage für Ehrenamtliche und Hauptamtliche Pädagogen in der Jugendarbeit und im Ganztagsbereich Schule, im Kindergarten oder Hort, in der gesamten schulischen und außerschulischen Jugendbildung. Diese Umweltlernkiste steht allen zur Verfügung, die mit  Kindern und Jugendlichen die Umwelt erforschen wollen und sich speziell dem Thema WASSER gezielt, prägnant und umfassend nähern wollen.

 

Learn it – by doing it! Die Handreichung soll ermöglichen, die Bedeutsamkeit des Wassers, mit viel Spaß und Freude für sich zu entdecken. Der Ordner soll zum Forschen anregen und aufzeigen, wie und wofür wir Menschen, aber auch andere Lebewesen, das Wasser nutzen und zeigen, wo in der Natur Wasser zu entdecken ist. Der Schwerpunkt der Handreichung wurde auf eigenes Erleben und Ausprobieren gesetzt. So bieten Spiele, praktische Tätigkeiten und aufschlussreiche Experimente vielfältige Möglichkeiten für den Wissenserwerb und kreative Ideen. Klare Anleitungen erlauben eine einfache Durchführung der Experimente. In den Erklärungskästen finden die Kinder wichtige Erläuterungen zu dem Versuchsthema. Den Abschluss des Ordners bilden die Arbeitsblätter. Diese beziehen sich teilweise auf Themen aus den Experimenten oder dienen als weiterführendes Informationsmaterial zu wichtigen Gesichtspunkten des Wassers. Durch die Kombination von praktischen Tätigkeiten bzw. Experimenten mit theoretischem Wissen wird das Lernmaterial besonders lebendig.

Falls Ihr noch Fragen habt oder reservieren wollt, ruft einfach an unter
Telefon: 09181/ 470 310 oder kontaktiert uns per mail.