70 Jahr Kreisjugendring Neumarkt

07.09.2019

Ehrenamtliches Engagement ist von größter gesellschaftlicher Bedeutung. Wir alle engagieren uns in Vereinen und Verbänden. Gerade in Jugendverbänden als Werkstätten der Demokratie nimmt das Ehrenamt eine grundlegende Rolle ein. Sowohl für spannende Angebote im Bereich der Kinder- und Jugendgruppen, aber auch für die Persönlichkeitsentwicklung der/des Einzelnen ist ehrenamtliches Engagement von unschätzbarem Wert. Ihr leitet Gruppen, Ferienfreizeiten, Seminare und Fortbildungen und seid kontinuierlich in Gremien sowie in Vorstandsämtern aktiv. In der heutigen Zeit ist das leider keine Selbstverständlichkeit! Am Samstag, 07. September 2019, wollen wir anlässlich unseres 70jährigen Jubiläums euren stetigen persönlichen Einsatz und eure ehrenamtlichen Aktivitäten in besonderem Maße würdigen und unterstützen!

Menschenkickerturnier

Liebe Jugendliche und Verantwortliche der Jugendverbände,

Liebe Ehrenamtliche,

 

der Kreisjugendring Neumarkt lädt euch recht herzlich ein zum

 

 

Menschenkickerturnier an der 70 - Jahrefeier

am

Freitag, 07. September 2019, ab 16:00 Uhr

 

Das Turnier:

Ein Team besteht aus sechs Personen. Ihr könnt selbstverständlich auch mehr als ein Team stellen.

Je nach Anzahl der teilnehmenden Verbände dauert ein Spiel ca. 5 Minuten.

Vor Ort wird ein Spielplan im Gruppenmodus erstellt.

Wenn ihr kein ganzes Team stellen könnt aber trotzdem mitspielen wollt, meldet euch bei uns, wir vermitteln auch Spieler*innen ;-). Gerne könnt ihr auch einfach zum Zuschauen und Anfeuern kommen!

Der Zeitrahmen:

15:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

15:45 Uhr Begrüßung

16:00 Uhr Turnierbeginn, Gruppenphase

ca. 19:45 Uhr Finale

Danach Crosscover in Concert

 

Anmeldung:

Wir bitten euch, um Anmeldung bis 26. August unter michael.schimek@kjr-neumarkt.de  oder markus.ott@kjr-neumarkt.de

 

 

Wir hoffen, dass jeder Jugendverband mind. 1 Mannschaft stellt und freuen uns auf euch.

  

Wir wünschen euch allen eine schöne Sommerzeit und gutes Gelingen bei Euren Aktionen !

 

Eure Vorstandschaft des KJRs